Seit einigen Jahren gibt es an unserer Schule eine Schulverfassung. Schüler, Eltern und Lehrer haben sie gemeinsam entwickelt. Jeder Monat (mit Ausnahme des Monats August) steht unter einem bestimmten Motto.

Das aktuelle Motto wird zu Beginn jedes Monats in allen Klassen thematisiert. In den Klassenzimmern und auch auf den Gängen wird durch große farbige Kinderzeichnungen, die dieses kindgerecht erläutern, an das Motto erinnert.

Jedes Kind unserer Schule erhält beim Schuleintritt ein kleines Büchlein in DinA4 Format. Dies ist die persönliche Schulverfassung eines jeden Kindes. Sie ist auf vier Grundschuljahre ausgerichtet. Im Schulalltag wird das jeweilige Monats-Motto immer wieder aufgegriffen und mit den Kindern besprochen. Am Ende eines jeden Monats erhält jedes Kind von der Klassenlehrerin eine Rückmeldung, wie es mit der Umsetzung des Mottos zu Recht kam.

Die Grundlage unserer Schulverfassung bilden die Leitgedanken des Lehrerkollegiums und der Eltern.