Am vorletzten Schultag versammelten sich alle zur Preisverleihung in der Turnhalle.

Zuerst wurden die “Fit ist der Hit”-Gewinnerklassen geehrt:
1.Platz 1/2jb, 2.Platz 1b, 3.Platz. 1a. Zur Belohnung gab es Eis.

Eis gab es auch für den Klassensieger der Aktion “Löwenzahn”. Dieser war erneut die Klasse 1/2jb.

 

Heuer wurden zum ersten Mal auch die fleißigsten “Antolin”-Leser jeder Jahrgangsstufe gewürdigt. Die Sieger der ersten und zweiten Klassen sammelten in einem Schuljahr sogar mehr als 4000 Punkte! Die vier Leseratten bekamen als Anerkennung ein Buchgeschenk. Leider wurde bei der Siegerermittlung ein besonders eifriger “Antolin”-Nutzer aus der 3. Klasse übersehen. Robert Mager hat innerhalb von zwei Schuljahren stolze 4353 Punkte erreicht! Der Fehler tut uns sehr Leid! Im nächsten Schuljahr wird die Ehrung aber nachgeholt. Dann gibt es auch für Robert den gebührenden Applaus und ein schönes Buch. Hier noch eine Info: Für die Ehrung der “Antolin”-Sieger zählen nächstes Mal immer die Punkte, die innerhalb eines Schuljahres erreicht wurden. Stichtag ist schon der 01.08.2012. So haben auch Kinder, die derzeit noch nicht so viele Punkte haben, die Cance auf einen “Antolin”-Preis und jeder kann bereits in den Ferien fleißig Punkte sammeln .

Nach der Preisverleihung hieß es “Abschiednehmen” von Frau Forster und von Frau Hofer. Zu diesem Anlass waren die Leiterinnen von zwei Kindergärtern, die Mittagsbetreuung und auch der Hort erschienen. Die Schüler gaben Frau Forster und Frau Hofer noch viele gute Wünsche mit auf den Weg und sangen ihnen ein kleines Lied mit Abschiedskuss.

Schade, dass wir sie im nächsten Schuljahr nicht mehr bei uns haben !!!!

Aber erst einmal freuen sich alle auf die großen Ferien .

Allen eine erholsame Zeit!