Überprüfung

 

Um die Wirksamkeit unserer Maßnahmen zur gesunden Ernährung im Blick zu behalten, wird seit 2007/08  vier Mal im Schuljahr ein Pausenbrotcheck durchgeführt. Dabei wird ermittelt wie viele Kinder an dem Testtag ein komplett gesundes Pausenbrot nach "Fitti-Standard"( Brot ohne süßen Belag oder z.B. Breze + Obst oder Gemüse + gesundes Getränk ohne Zucker) dabei hatten. Ziel ist es, dass dies auf 75 % aller Schüler zutrifft. Die aktuelle Auswertung lesen Sie im sich anschließenden Beitrag "Pausenbrotchecks".

Darüber hinaus wird das Wissen zur gesunden Ernährung mittels einem schriftlichen Test jedes zweite bis dritte Jahr überprüft. Das Ergebnis des letzten Tests finden Sie unter "Fitti-Test" etwas weiter unten.

 

 Auswertung vom letzten Stichtag, den 20.10.2017
(Ergebnisübersicht seit 2007/08 weiter unten)


79,2 % aller Grundschüler hatten ein komplett gesundes Pausenbrot dabei !
Ein ungesundes oder kein Pausenbrot hatten nur 8,5 % .

Zweitbestes Ergebnis seit Projektstart im Jahr 2008! Hurra!


Zur Erinnerung:

Ein „Fit ist der Hit“-Pausenbrot besteht aus einem gesunden Brot mit salzigem Belag, Obst oder Gemüse und einem gesunden Getränk.

Mindestens 75 % der Kinder einer Klasse sollen diese Kriterien erfüllen.

Seit 2007/08 wird alle zwei bis drei Jahre der Fitti-Test mit allen Klassen durchgeführt.
Es gibt einen Test für Kl. 1/2 und einen für Kl. 3/4.


Unser Ziel: 90% aller Kinder sollen die Noten 1-3 erreichen.


Ergebnis vom 6. Test im Juni 2017:   98,9%  Erfolgsquote !

Der 7. Test wird voraussichtlich im Juni 2019 durchgeführt..