Seit langem gewünscht und doch nicht vollzogen. Das sollte sich in diesem Schuljahr ändern! Am Montag, 11.April 2011 fand die Versammlung zur Gründung des Fördervereins - speziell für die Grundschule - statt. Auf Basis einer vorab erstellten und vom Finanzamt geprüften Satzung, wurde der Verein durch die Gründungsmitglieder ins Leben gerufen. Der Name des Vereins lautet: Verein der Eltern und Freunde der Dr.-Theo-Schöller-Grundschule Nürnberg e.V.

Was macht der Förderverein?

Ein Förderverein arbeitet oft im Hintergrund und unterstützt über Spenden die Zusammenarbeit von Eltern, Schülern und Lehrern. Dem Elternbeirat und auch der Schule ist es nicht möglich Quittungen für Spendengelder und Mitgliedsbeiträge auszustellen, dem Förderverein schon. Über diesen Weg fließen Gelder in den Verein, die direkt vielfältigen Maßnahmen, Veranstaltungen und Projekten zugute kommen, was im Rahmen des schulischen Budgets nicht möglich wäre. Beispielhaft können hierbei genannt werden:

  • Anschaffungen zur Unterstützung pädagogischer, kultureller und sonstiger Maßnahmen der Grundschule wie zusätzliche Unterrichtsmaterialien, Bücher, Musikinstrumente, Bewegungsgeräte (Spielekiste), Sportgeräte, verbesserte Computerausstattung.
  • Förderung von Arbeitsgemeinschaften und Gemeinschaftsveranstaltungen der Schule durch finanzielle Mittel und Materialien: Verbesserung des Angebots von Neigungskursen, Klassenfahrten, Ausstellungsbesuche, Schulfeste, Projektwoche, Theater- und Musikaufführungen.
  • Reparaturen und Anschaffungen, für die öffentliche Mittel nicht ausreichend zur Verfügung stehen: Umgestaltung des Schulhofes und der Ruhezone, Klassenraumrenovierungen, generelle Instandhaltungsmaßnahmen.   

Somit ist der Förderverein dazu da Aktivitäten finanziell zu unterstützen, die das Leben unserer Kinder an der Schule bereichern sollen. Der Förderverein wird daher eng mit dem Elternbeirat und der Schulleitung zusammenarbeiten. Es gibt für unsere Kinder viel zu tun.

Dafür wollen wir uns im Verein zuständig fühlen!


Gründungsmitglieder

Aus dem Kreis der Elternschaft und des Schulkollegiums fanden sich genügend Bereitwillige, die die Gründung des Vereins aktiv in die Hand nehmen wollten. Nachfolgend sind die Gründungsmitglieder und die jeweiligen Funktionen namentlich aufgeführt:

1. Vorsitz: Magdalena Dörner- Köferler Schriftführung: Antje Gerbig

2. Vorsitz:  Thomas Weid   Kassenführung: Nicole Walkowiak

 

Magdalena Dörner-Köferler, Thomas Weid, Nicole Walkowiak, Beate Bäumler, Maria Forster, Uwe Hinkl, Viktoriya Lyubarska, Ingeborg Otto, Dijana Vejselovic, Christine Winkler, Antje Gerbig.

 


Aktuelle Vorsitzende

1. Vorsitz: Alexander Kreutner

2. Vorsitz:  Dana Wehr

 

 

Ausblick

Zum Zeitpunkt der Erstellung des Berichtes wurde über einen Notar die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister durch das Registergericht beim Amtsgericht Nürnberg veranlasst.

Nach Eintragung in das Vereinsregister wird die abschließende Anerkennung beim Finanzamt hinsichtlich der gesetzlichen Bestimmungen der Abgabenordnung für steuerbegünstigte Zwecke erfolgen.

Somit kann der Verein im nächsten Schuljahr nach Übersprung der letzten amtlichen Paragraphen- und Bestimmungshürden vollständig seine Tätigkeiten aufnehmen. Die Satzung des Vereins wird demnächst auf der Schulhomepage veröffentlicht werden.

An dieser Stelle sei den Gründungsmitgliedern und vor allem den Mitgliedern, die sich bereit erklärt haben die ehrenamtlichen Funktionen im Verein aufzunehmen, herzlich gedankt! Auf dass der Förderverein möglichst viel Zuspruch findet und den Schülern die maximale Unterstützung bietet. 

Mitglied werden

Der Förderverein würde sich freuen, wenn noch möglichst viele weitere Schülereltern beitreten würden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 12 €. Es kann auch freiwillig ein höherer Betrag gewählt werden. Auch ehemalige Eltern und Schüler(innen) sind zum Beitritt sehr gerne eingeladen. Spenden macht Freude und Freunde. Schauen Sie nicht in die Ferne und denken Sie bei zukünftigen Spenden auch an die Schule Ihrer Kinder.

Eine Beitrittserklärung zum Verein kann im Sekretariat abgeholt werden. Gerne schicken wir Ihnen das Formular auch zu. Kontaktieren Sie uns dazu einfach per Email.

Uwe Hinkl