Unser Motto des Monats

Ich bin höflich zu anderen

Ich grüße alle Erwachsenen und alle Schüler, die ich kenne höflich und sage: Guten Morgen oder Hallo

Ich benutze die Zauberworte: Bitte und Danke

Ich bitte um Entschludigung, wenn ich etwas falsch gemacht habe

Ich bin freundlich zu anderen und biete meine Hilfe an

Fit ist er Hit

Familienfreundliche Schule

Schulengel

nächsten Termine

Start SAG Basketball
Freitag, 07.10.16 - 14:30 -
Start Schach AG
Montag, 10.10.16 - 00:00
Kl 3c im Schullandheim
Dienstag, 18.10.16 - 08:00 - 13:00

Förderverein

Aktuelle Nachrichten

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Die Lehrerin fragt die drei neuen Erstklässler nach ihren Namen:
"Wie heißt du?"
Antwortet die erste Schülerin: "Hanna."
"Nein, das heißt JOhanna, und du?"
"Hannis", sagt der zweite Erstklässler.
Darauf die Lehrerin: "Falsch, das heißt JOhannis, und du?"
Daraufhin der dritte Erstklässler: "Okurt, Fräulein Lehrerin."

2016/17

Neues von der  Dr.-Theo-Schöller-Grundschule:

 

Zum 2. Mal konnten wir in diesem Schuljahr für die 2. Klassen je einen Projekttag „Werkzeuge und deren Anwendung“ durchführen. Möglich war dies durch eine Kooperation mit der Firma Robert Bosch GmbH, welche uns personell und mit Materialkästen kompetent und großzügig unterstützte.

Unter fachmännischer Anleitung der WG-Lehrerinnen Frau Gerbig und Frau Schwab, tatkräftig unterstützt von vier Auszubildenden der Firma Bosch, lernten die Kinder verschiedenen Werkzeuge kennen und wurden in den sachgerechten Umgang mit diesen eingewiesen. Anschließend verwandelte sich der WG-Raum in eine betriebsame Werkstatt. Mit großer Begeisterung und Kreativität fertigten die kleinen „Handwerker“ Stabpuppen an. Durch den Einsatz der Auszubildenden wurden die Kinder gemäß ihren Bedürfnissen betreut und angeleitet. Es wurde gesägt, gefeilt, geschraubt und gehämmert. Erstaunlich, welche Geschicklichkeit einige Schüler und Schülerinnen bereits im Umgang mit den Werkzeugen an den Tag legten. Aber auch die unerfahrenen Kinder gingen mit Hilfe der Auszubildenden eifrig ans Werk. So konnte jeder zum Schluss nicht nur seinen erworbenen „Werkzeugführerschein“, sondern auch eine individuelle wunderschöne Stabpuppe mit nach Hause nehmen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Robert Bosch GmbH für die Spende der tollen „KiTec-Kisten“ und die Arbeitszeit der Auszubildenden. Den Auszubildenden danken wir für ihren engagierten und empathischen Einsatz und freuen uns über die Rückmeldung, dass auch sie durch den Rollenwechsel von diesem Projekt profitierten.

Ein großes Dankeschön geht auch an unsere Fachlehrerinnen Frau Gerbig und Frau Schwab, die vier Tage lang mit viel Liebe und Geduld dieses Projekt leiteten.

Über „Kultur macht stark“ ist es uns in Kooperation mit der Wiese 69, der Mittelschule und Frau Curtis von der Tafelhalle möglich, das Projekt „Mirrorworld“ anzubieten. Unter professioneller Leitung wird ein Theaterstück mit Tanzelementen produziert. Die Akteure sind unsere Schülerinnen und Schüler.

Am 16. und 17. September waren interessierte Dritt- und Viertklässler eingeladen, in dieses kulturelle Feld hineinzuschnuppern. Es gab grundlegende theaterpädagogische Übungen zu Raum, Stimme und Wirkung sowie viele Erprobungsfelder im Bereich Ausdruck und tänzerische Bewegung. Durchgehend waren die Kinder konzentriert und engagiert dabei. Auch der Spaß kam nicht zu kurz.

Text folgt


Liebe Eltern, liebe Kinder

ein herzliches Willkommen im Schuljahr 2016/17!


Auf unserer Homepage halten wir euch wie immer auf dem Laufenden. Unsere Highlights vom letzten Jahr können unter "Aktionen 2015/16" noch einmal miterlebt werden.

Aktuellen Informationen zu den Lehrkräften, Klassen und Arbeitsgemeinschaften werden so schnell wie möglich erscheinen.

Die Materiallisten erhalten die Kinder von der Klassenleitung.


Bald könnt ihr hier lesen, was an unserer Schule alles so passiert, wie zum Beispiel wie unsere neuen Erstklässler begrüßt wurden.

Wenn ihr wissen wollt, was einzelne Klassen unternehmen, klickt links bitte auf <Klassen> und wählt aus.

Schaut doch einfach immer wieder einmal vorbei!


Eine Menge Spaß und viel Erfolg wünscht das Kollegium der Dr. Theo-Schöller-Schule!

Wir freuen uns über ein spannendes neues Schuljahr mit Euch!